0
Arminias Trainer Frank Kramer war nicht der einzige, der mit den Entscheidungen des VAR haderte. - © imago images/Ulrich Hufnagel
Arminias Trainer Frank Kramer war nicht der einzige, der mit den Entscheidungen des VAR haderte. | © imago images/Ulrich Hufnagel

Blick vom Block Arminia gegen Bremen: Chancenverwertung, Rasen und VAR desaströs

Wenn es nach unserem Kolumnisten geht, kann der DSC für die Zweite Liga planen. Zu groß die eigenen Mankos, zu ungünstig die Entscheidungen des VAR. Nicht mal das Blau stimmt.

Armine von der Süd
11.03.2021 | Stand 11.03.2021, 12:06 Uhr

Ein in der normalen Arbeitswelt gültiger Arbeitsvertrag beinhaltet immer auch eine Probezeit. Bei Arminia gibt es so etwas nicht, deshalb kann Herr Kramer mit der Vorbereitung auf die Zweitligasaison 21/22 beginnen. Jedenfalls, wenn da nicht irgend etwas in Bezug auf unsere Chancenverwertung passiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG