0
Fanprotest beim Heimspiel gegen Union - aber nicht aufgrund des Trainerwechsels. - © imago images/Matthias Koch
Fanprotest beim Heimspiel gegen Union - aber nicht aufgrund des Trainerwechsels. | © imago images/Matthias Koch

Blick vom Block Arminia-Kolumne: Ziemlich unauffällig und fast zu zwölft

Spiel eins nach dem Trainerwechsel auf der Alm. Unser Kolumnist kommt zu einem eher geteilten Urteil - und berichtet, wieso er sich während des Spiels fast die Decke vor den Kopf gezogen hat.

Armine von der Süd
08.03.2021 | Stand 08.03.2021, 14:02 Uhr

Der alte Trainer ist weg, viele Gerüchte kochten hoch, und irgendwie musste ich mich etwas schütteln, um nicht mutlos auf das Spiel gegen Union Berlin zu warten. Ich meine, da kommt ein Trainer, der vor zig Jahren mal kurzfristig und erfolglos in der Bundesliga unterwegs war. Seitdem nur im Jugendbereich und dann auch noch bei einem der Dosenkonstrukte ...

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG