Der neue DSC-Trainer Frank Kramer beobachtet die Stabilisierungsübungen seiner Spieler. - © Oliver Krato
Der neue DSC-Trainer Frank Kramer beobachtet die Stabilisierungsübungen seiner Spieler. | © Oliver Krato

NW Plus Logo Arminia Bielefeld Neuer Arminia-Trainer stellt sich vor - Kramer sollte schon früher kommen

Der neue DSC-Trainer zeigt an seinem ersten Tag viel Enthusiasmus. Kontakt zu Arminia bestand schon eine ganze Weile, die skeptischen Stimmen aus der Anhängerschaft will er mit guter Arbeit beseitigen.

Jan Ahlers

Bielefeld. Das neue Kapitel für Arminia Bielefeld begann am Dienstag um exakt 10.55 Uhr. Denn da betrat nicht wie in den vergangenen mehr als zwei Jahren Uwe Neuhaus, sondern sein Nachfolger Frank Kramer gemeinsam mit Assistent Stefan Kleineheismann als Cheftrainer den Rasen an der Friedrich-Hagemann-Straße. Und hinterließ sogleich Eindruck, war kommunikativ, manchmal laut, versprühte jede Menge Energie und ließ nach dem Aufwärmen sogleich auf dem verkleinerten Spielfeld Umschaltmomente trainieren. Es verfestigte sich rasch der Eindruck: Dieser Mann hat sich etwas vorgenommen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG