Uwe Neuhaus ist nicht länger DSC-Trainer. Was die klubinternen Gründe waren - und warum Arminia viel Unverständnis entgegenschlägt. - © imago images
Uwe Neuhaus ist nicht länger DSC-Trainer. Was die klubinternen Gründe waren - und warum Arminia viel Unverständnis entgegenschlägt. | © imago images
NW Plus Logo Arminia Bielefeld

Woran Uwe Neuhaus scheiterte und welches Risiko Arminia damit eingeht

Der Macher des größten Erfolgs seit vielen Jahren muss bei Arminia seinen Posten räumen - das erschüttert nicht nur DSC-Fans. Eine kommentierende Analyse.

Jan Ahlers

Bielefeld. Als Jeff Saibene Ende 2018 seinen Trainerposten bei Arminia Bielefeld aufgeben musste, waren Aufruhr und Unverständnis die Folge. Uwe Neuhaus hatte große Fußstapfen zu füllen - und sollte das bekanntlich schaffen. Doch kam jene Entscheidung damals einem kleinen Erdrutsch gleich, so hat die Trennung von Neuhaus eine ganze Lawine an Reaktionen losgetreten. Arminia schlägt in sozialen Medien breites Unverständnis entgegen, angeführt von prominenten Arminia-Fans wie Philipp Köster, aber auch außenstehenden Fußball-Romantikern wie Arnd Zeigler...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG