Arminias Dirk van der Ven (Mitte) setzt sich gegen die Dortmunder Wolfgang Feiersinger (links) und Christian Wörns durch. - © picture-alliance / dpa
Arminias Dirk van der Ven (Mitte) setzt sich gegen die Dortmunder Wolfgang Feiersinger (links) und Christian Wörns durch. | © picture-alliance / dpa
NW Plus Logo Auswärtssieg beim BVB

Als Arminias "Vanni" im Westfalenstadion seinen großen Auftritt hatte

In Dortmund gewinnen? Das haben nicht nur einige von Arminias Konkurrenten in dieser Saison vorgemacht. Das hat auch der DSC selbst schon geschafft.

Philipp Kreutzer

Bielefeld. Der 1. FC Köln hat es geschafft, auch der VfB Stuttgart. Beide Mannschaften gewannen in dieser Saison ihre Auswärtsspiele bei Borussia Dortmund. Der FSV Mainz 05 holte beim BVB immerhin ein Unentschieden, und Zweitligist SC Paderborn war neulich ganz nah dran. Okay, das war im DFB-Pokal, und der hat bekanntlich eigene Gesetze. Das ändert aber nichts an dieser Einschätzung: In Dortmund ist für Außenseiter etwas drin, denn der Champions-League-Teilnehmer spielt auch unter Trainer Edin Terzic weiterhin eine recht wechselhafte Saison...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG