0
Arminia-Stürmer Andreas Voglsammer im Zweikampf mit Wolfsburgs Kevin Mbadu. - © imago images
Arminia-Stürmer Andreas Voglsammer im Zweikampf mit Wolfsburgs Kevin Mbadu. | © imago images

Blick vom Block Arminia-Kolumne: Wackere Arminen von Wolfsburgern gevierteilt

Die Spieler aus Wolfsburg sind so gut, dass sich unser Kolumnist dabei ertappt, wie er die Spieler nachzählt. Da müssen doch mehr als elf Kicker auf dem Feld sein.

Armine von der Süd
20.02.2021 | Stand 20.02.2021, 11:01 Uhr

Bielefeld. Exakt 96 Stunden nach dem gefühlten Sieg in München kam der nächste Hochkaräter auf unsere Arminen zu. Selbst noch voller Adrenalin, war mir klar, dass wir diesmal sogar gewinnen. Das war eine eher krasse Fehleinschätzung. Lediglich die Anzahl der Gegentore war dieselbe wie beim Gastspiel in Bayern. Ansonsten hatte ich das Gefühl, fast noch unterlegener zu sein als damals im Halbfinale gegen die späteren Pokalsieger aus Wolfsburg. Und da waren wir Drittligist!

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!