Arminias Innenverteidiger Joakim Nilsson (links) versperrt Hoffenheims Angreifer Ihlas Bebou den Weg Richtung Tor. - © imago images/foto2press
Arminias Innenverteidiger Joakim Nilsson (links) versperrt Hoffenheims Angreifer Ihlas Bebou den Weg Richtung Tor. | © imago images/foto2press
NW Plus Logo Taktik-Check

Was Arminia in Hoffenheim gut und weniger gut machte

Unser Experte benennt die taktischen Herausforderungen für den Aufsteiger im Spiel beim Europa-League-Teilnehmer. Und erklärt, wie der DSC die richtige Balance fand.

Jörg Weber

Bielefeld. Arminia Bielefeld ist aktuell sicherlich nicht der Lieblingsgegner vieler Bundesligisten. In den drei Begegnungen des neuen Jahres mit Bielefelder Beteiligung fielen ganze zwei Tore. Beim 0:0 in Hoffenheim präsentierten sich die Arminen wie schon zuletzt lauf- und zweikampfstark und taktisch diszipliniert. Nach 60 Minuten hatten sie den Hoffenheimer Offensivgeist gänzlich gebrochen und hätten angesichts der Torchancen von Ritsu Doan in der Schlussphase sogar gewinnen können...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG