Arminias rechter Verteidiger Cédric Brunner machte ein gutes Spiel. Hier versucht er, eine Hereingabe des Leverkuseners Leon Bailey zu verhindern. - © INA FASSBENDER
Arminias rechter Verteidiger Cédric Brunner machte ein gutes Spiel. Hier versucht er, eine Hereingabe des Leverkuseners Leon Bailey zu verhindern. | © INA FASSBENDER

NW Plus Logo Arminia Bielefeld Taktikcheck: Was Arminia jetzt Zuversicht gibt

Unser Experte Jörg Weber sieht trotz der offensiven Harmlosigkeit der Bielefelder beim 1:2 gegen Leverkusen auch Verbesserungen. Und sagt, worauf nun ein Trainingsschwerpunkt liegen sollte.

Jörg Weber

Bielefeld. Auch wenn Arminia Bielefeld in der Schlussphase des Heimspiels gegen Bayer Leverkusen in eine 1:2-Niederlage einwilligen musste, kann der Aufsteiger auf die gezeigte Leistung gegen ein Topteam der Bundesliga aufbauen. Das Defensivverhalten und die Zweikampfwerte der Spieler waren deutlich besser als in den vergangenen Partien. Die Offensivbemühungen sind ausbaufähig, doch Trainer Uwe Neuhaus kann nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group