0
Arminias Fabian Kunze (l.) im Kampf um den Ball mit Michael Gregoritsch aus Augsburg. - © picture alliance/dpa
Arminias Fabian Kunze (l.) im Kampf um den Ball mit Michael Gregoritsch aus Augsburg. | © picture alliance/dpa

Bundesliga Tiefschlag kurz vor Schluss: Arminia verliert 0:1 gegen den FC Augsburg

Arminia Bielefeld unterliegt dem FC Augsburg durch einen späten Gegentreffer äußerst unglücklich mit 0:1. Neben dem verpassten Erfolg schmerzt den Aufsteiger die Verletzung eines weiteren Profis.

Benedikt Riemer
16.12.2020 | Stand 17.12.2020, 08:45 Uhr |
Jan Ahlers

Bielefeld. Ganz bittere Niederlage für Arminia Bielefeld in der Bundesliga: Der Aufsteiger verlor sein Heimspiel gegen den FC Augsburg am Abend mit 0:1 (0:0). Es war ein äußerst schmeichelhafter Erfolg für die Gäste, nachdem der DSC über 90 Minuten die aussichtsreicheren Offensivszenen gehabt hatte. Am Samstag geht es für den Tabellen-16. im Kellerduell zu Schlusslicht Schalke 04.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG