0
Ritsu Doans (r.) Tor zum 2:0 resultierte aus einem schnellen Umschaltmoment nach Mainzer Ballverlust. - © picture alliance
Ritsu Doans (r.) Tor zum 2:0 resultierte aus einem schnellen Umschaltmoment nach Mainzer Ballverlust. | © picture alliance

Bundesliga Befreiungsschlag nach sieben Spielen: Arminia schlägt Mainz 05 mit 2:1

Arminia Bielefeld hat seine Talfahrt in der Fußball-Bundesliga dank einer effizienten Vorstellung gestoppt. Manuel Prietl und Ritsu Doan brachten den DSC auf die Siegerstraße.

Benedikt Riemer
05.12.2020 | Stand 05.12.2020, 22:35 Uhr |
Jan Ahlers

Bielefeld. Ende September hatte Arminia Bielefeld zuletzt das Gefühl eines Sieges genießen können, nun war es wieder so weit: Am Nikolauswochenende bescherten zwei Distanzschüsse dem DSC in einem ausgeglichenen Spiel einen 2:1 (2:0)-Heimsieg über Mainz 05.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG