Arminias Fabian Klos (r.) behauptet den Ball gegen Corentin Tolisso. Der Bayern-Profi sah später nach einer "Notbremse" gegen Klos die Rote Karte. - © picture alliance/dpa
Arminias Fabian Klos (r.) behauptet den Ball gegen Corentin Tolisso. Der Bayern-Profi sah später nach einer "Notbremse" gegen Klos die Rote Karte. | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Arminia Bielefeld "Ein Sauerstoffzelt wäre jetzt ganz gut": Stimmen zum Arminia-Spiel

Die Arminen sind mit ihrem Auftritt in der ersten Halbzeit nicht zufrieden. Von den Bayern gibt es dennoch Lob. Und zwar nicht nur für die Spieler.

Philipp Kreutzer

Fabian Klos (Arminia): "Es war nicht überragend von uns, aber wir haben alles rausgehauen. Wir hätten Dinge besser, mutiger machen können, aber wir haben gegen Bayern gespielt und müssen und für nichts schämen. Unseren Plan haben wir zu 80 Prozent umgesetzt, in einigen Situationen hat uns der Mut gefehlt, es auszuspielen, auch die letzte Konsequenz. Wir wollten tief stehen und es den Bayern schwer machen, ob wir es ihnen dann schwer gemacht haben, ist eine andere Frage. Sie sind die beste Mannschaft der Welt, ein Sauerstoffzelt wäre jetzt ganz gut...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
jetzt 30% sparen

Ein Jahr lang NW+ lesen
und richtig sparen

99 € 69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Jahrespreis

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group