Sergio Cordova (am Ball) kehrte erst am Donnerstag aus Südamerika nach Bielefeld zurück. - © WITTERS
Sergio Cordova (am Ball) kehrte erst am Donnerstag aus Südamerika nach Bielefeld zurück. | © WITTERS

NW Plus Logo Arminia Bielefeld So sind Arminias Corona-Tests vor dem Bayern-Spiel ausgefallen

Die Nationalspieler des DSC mussten sich nach ihrer Rückkehr und dann noch einmal mit den anderen Kickern am Freitag überprüfen lassen. Am Abend lagen endlich die Ergebnisse vor.

Philipp Kreutzer

Bielefeld. Erst am Donnerstag und damit zwei Tage vor dem Bundesliga-Heimspiel von Arminia Bielefeld gegen Bayern München (Anstoß: Samstag, 18.30 Uhr) kehrte er aus Südamerika zurück. Am Freitag trainierte Sergio Cordova dann erstmals nach seinen beiden Einsätzen für sein Heimatland Venezuela in der WM-Qualifikation wieder in Bielefeld, und zwar aufgrund des langen Fluges regenerativ. Allerdings notgedrungen nicht mit der Mannschaft, sondern allein. Schließlich stand das Ergebnis des Corona-Tests, dem sich der Angreifer unterziehen musste, am Freitag tagsüber noch aus...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group