0
Nichts los auf dem Weg zur Südtribüne der Schüco-Arena - dieses Bild droht auch beim Arminia-Heimspiel gegen den FC Bayern am Samstag, wenn die Infektionszahlen bis dahin noch weiter steigen. - © imago images/Kirchner
Nichts los auf dem Weg zur Südtribüne der Schüco-Arena - dieses Bild droht auch beim Arminia-Heimspiel gegen den FC Bayern am Samstag, wenn die Infektionszahlen bis dahin noch weiter steigen. | © imago images/Kirchner

Arminia Bielefeld Infektionszahlen steigen: Arminia gegen FC Bayern vor leeren Rängen?

Findet das Spiel zwischen Arminia Bielefeld und dem FC Bayern München vor Zuschauern statt oder wird es ein Geisterspiel? Der Corona-Inzidenzwert in Bielefeld nähert sich einer Grenze.

Jan Ahlers
13.10.2020 | Stand 13.10.2020, 18:05 Uhr

Bielefeld. 5.460 Zuschauer oder gar keine? Diese Frage stellen sich viele Fans von Arminia Bielefeld – insbesondere jene, die sich im Vorverkauf bereits mit einem Ticket für das Spiel gegen den FC Bayern München eingedeckt haben. Am Dienstag meldete die Stadt Bielefeld 24 neue Coronavirus-Infektionsfälle, die Sieben-Tage-Inzidenz stieg auf 30,2 Fälle pro 100.000 Einwohner.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group