Nicht nur für die Trainer Florian Kohfeldt (Werder) und Uwe Neuhaus bestand nach dem Spiel Gesprächsbedarf. - © imago images/Noah Wedel
Nicht nur für die Trainer Florian Kohfeldt (Werder) und Uwe Neuhaus bestand nach dem Spiel Gesprächsbedarf. | © imago images/Noah Wedel

NW Plus Logo Die Stimmen der Anderen Auswärtspunkt und Europapokalplatz unnötig verschenkt

In einem sind sich alle Kommentatoren einig: "Dusel-Sieg" und "Zitter-Sieg" für den Rauten-Verein. Denn: In der zweiten Halbzeit haben unsere Arminen gezeigt, warum sie nach drei Spieltagen in der Liga zum Respekt-Gegner geworden sind.

Süddeutsche: „Wir haben Glück gehabt", sagte Werder-Trainer Kohfeldt So wie der Autor der SZ, Ralf Wiegand, seinen Artikel beginnt, wird klar – wie alle hatte er einen klaren Sieg von Werder im leeren Weser-Stadion erwartet. Und vielleicht hatte er den ersten Absatz schon geschrieben, bevor das Spiel begonnen hatte. Aber dann rollt er das Spiel von hinten auf und legt präzise dar, wie sehr es ein Dusel-Sieg gegen die Schwarz-Weiß-Blauen war: Dass die Arminen um eine chancenreiche Video-Überprüfung gebracht worden sind. Dass die Bremer in der 2...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group