Delron Buckley (links) überwindet Torwart-Torhüter Oliver Kahn am 13. Februar 2005 zum 3:1. - © imago images
Delron Buckley (links) überwindet Torwart-Torhüter Oliver Kahn am 13. Februar 2005 zum 3:1. | © imago images

NW Plus Logo Arminia Bielefeld Arminias Sieg über Bayern 2005: Ausgerutscht im Bielefelder Schneegestöber

Teil 4 der Serie: Delron Buckley schenkt FCB-Keeper Kahn gleich doppelt ein. Bayern-Manager Uli Hoeneß will die Partie wegen „Verhältnissen wie im Mittelalter“ abbrechen lassen.

Michael König

Bielefeld. „Die Bayern sind zu schlagen", verkündet DSC-Trainer Uwe Rapolder vor dem Spiel. Für so viel Selbstbewusstsein gibt es einigen Grund: Arminia steht vor dem 21. Spieltag der Saison 2004/05 auf dem komfortablen zwölften Tabellenplatz. Rapolders zackiger „Konzeptfußball", ausgeführt von Entdeckungen wie Patrick Owomoyela oder Delron Buckley, lässt die Konkurrenz staunen. Die Bayern sollten also gewarnt sein. Nur mit dem Wetter haben sie wohl nicht gerechnet. Eine dicke Schneeschicht überfordert die Rasenheizung des Bielefelder Stadions...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
jetzt 30% sparen

Ein Jahr lang NW+ lesen
und richtig sparen

99 € 69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Jahrespreis

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group