Arminias Marcel Hartel war wie schon im ersten Spiel enorm laufstark unterwegs. - © picture alliance/dpa
Arminias Marcel Hartel war wie schon im ersten Spiel enorm laufstark unterwegs. | © picture alliance/dpa
NW Plus Logo Arminia Bielefeld

Arminia-Heimspiel gegen Köln: Die DSC-Profis in der Einzelkritik

Wer hat sich gut präsentiert, wer weniger? Klar: Vor allem die Abwehr hat am Samstag überzeugt. Hier ist unsere Einzelkritik zum Heimspiel von Arminia Bielefeld gegen den 1. FC Köln.

Philipp Kreutzer
Jan Ahlers

Bielefeld. Arminia Bielefeld gewinnt das erste Bundesliga-Heimspiel der Saison mit 1:0 gegen den 1. FC Köln und feiert damit einen starken Auftakt in die Spielzeit. Die DSC-Profis in der Einzelkritik: Stefan Ortega Moreno: Arminias Torhüter bekam für seinen weiten Pass vor dem 1:0 seinen ersten Scorerpunkt der Saison gutgeschrieben. Agierte auch sonst wie gewohnt als erster Spielgestalter und machte das zunächst sehr gut. In der 33. Minute aber fehlte nach einem Zuspiel von Amos Pieper nicht viel, und Ortega Moreno hätte den Ball im eigenen Fünfmeterraum an Kölns Andersson verloren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG