Arminias Aufstiegsfeier in der Bielefelder Innenstadt. Masken trugen hier die wenigsten. - © Sarah Jonek
Arminias Aufstiegsfeier in der Bielefelder Innenstadt. Masken trugen hier die wenigsten. | © Sarah Jonek

NW Plus Logo Arminia und Co. Haben Aufstiegsfeiern wie in Bielefeld zu mehr Corona-Infektionen geführt?

Als die Fans von Arminia Bielefeld Ende Juni spontan zu einer für Corona-Verhältnisse viel zu großen Feier in die Stadt strömten, gab es viel Kritik. Aber stieg auch die Zahl der Corona-Infektionen?

Björn Vahle

Bielefeld. Die spontane Aufstiegsfeier der Fans des DSC Arminia Bielefeld hat Ende Juni harsche Kritik hervorgerufen - sogar unter den eigenen Anhängern. Mehr als 3.000 Menschen hatten sich allein vor der Schüco-Arena versammelt. Auch in der Stadt feierten Hunderte, als Teile der Mannschaft entgegen der Absprache mit der Stadt am Rathausplatz vorfuhren. Abstand hielten hier die wenigsten, Maske trug kaum jemand. ...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group