0
Entgegen der Absprache mit der Stadt fuhr die Mannschaft in einem Van durch die Innenstadt - wo sie von Fans bejubelt wurde. - © Sarah Jonek
Entgegen der Absprache mit der Stadt fuhr die Mannschaft in einem Van durch die Innenstadt - wo sie von Fans bejubelt wurde. | © Sarah Jonek

Arminia Bielefeld Arminias Verteidiger Amos Pieper: Aufstiegsfeier "zurecht" kritisiert

"Komplett scheiße" fand es der 22-Jährige dann aber auch nicht.

Björn Vahle
22.07.2020 | Stand 22.07.2020, 16:30 Uhr

Bielefeld. Arminias Innenverteidiger Amos Pieper hat sich als erster Profi des Bundesliga-Aufsteigers zu der Aufstiegsfeier in der Stadt geäußert. Die Feier mitten in der andauernden Corona-Pandemie, sei "zurecht" kritisiert worden, sagte er in einem Podcast des BVB-Blogs schwatzgelb.de. "Gerade weil der Fußball da eine Vorbildfunktion hat."

realisiert durch evolver group