0
Durch das Remis des Hamburger SV gegen den VfL Osnabrück ist der DSC nicht mehr von einem direkten Aufstiegsplatz zu verdrängen. - © Andreas Zobe
Durch das Remis des Hamburger SV gegen den VfL Osnabrück ist der DSC nicht mehr von einem direkten Aufstiegsplatz zu verdrängen. | © Andreas Zobe

Arminia Bielefeld Herzlichen Glückwunsch, Arminia Bielefeld! Der DSC ist wieder Bundesligist

Nun darf dem DSC Arminia auch offiziell gratuliert werden. Weil der Hamburger SV nicht gegen den VfL Osnabrück gewonnen hat, ist Arminia nicht mehr von den ersten beiden Plätzen zu verdrängen.

Jan Ahlers
16.06.2020 | Stand 16.06.2020, 22:13 Uhr |

Bielefeld. Schon am Montagabend stieß der Kader des DSC Arminia mit Kaltgetränken auf den Bundesliga-Aufstieg an - dabei fehlte noch ein Punkt respektive ein Ausrutscher der Konkurrenz, um auch rechnerisch alle Restzweifel zu beseitigen. Das hat sich nun erledigt: Weil der Hamburger SV in seinem Heimspiel gegen den VfL Osnabrück nicht über ein 1:1-Remis hinauskam, kann dieser mit 54 Punkten in zwei verbleibenden Spielen den DSC nicht mehr überholen. Arminia Bielefeld ist wieder Erstligist!

realisiert durch evolver group