Stefan Krämer arbeitete zwischen 2011 und 2014 als Trainer bei Arminia. Noch heute erinnern sich viele DSC-Fans gerne an den heutigen Coach des KFC Uerdingen. - © Christian Weische
Stefan Krämer arbeitete zwischen 2011 und 2014 als Trainer bei Arminia. Noch heute erinnern sich viele DSC-Fans gerne an den heutigen Coach des KFC Uerdingen. | © Christian Weische
NW Plus Logo Arminia Bielefeld

"Beeindruckend": Arminia hat den Segen von Ex-Trainer Stefan Krämer

Ex-Trainer Stefan Krämer wird sich mit dem DSC freuen, wenn dieser den Bundesliga-Aufstieg bald schaffen sollte. Sein zweiter Blick geht immer zur Arminia, sagt der Aufstiegscoach von 2013.

Jan Ahlers

Bielefeld/Krefeld. Beruflich zog es ihn durch weite Teile Fußball-Deutschlands, sein Herz aber – das sagt er über sich selbst – sei immer ein wenig bei Arminia Bielefeld geblieben: Stefan Krämer, der den DSC im Jahr 2012 vor dem Sturz in die Viertklassigkeit bewahrte und ihn ein Jahr darauf zurück in die 2. Bundesliga führte, wird sich auch als Trainer von Drittligist KFC Uerdingen über den nahenden Bielefelder Aufstieg mitfreuen. „Wo ich arbeite, da bin ich mit ganzem Herzen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG