Arminia-Sportchef Samir Arabi.  - © Wolfgang Rudolf
Arminia-Sportchef Samir Arabi.  | © Wolfgang Rudolf

NW Plus Logo Arminia Bielefeld Arabi über Corona: "Es gibt eine große Kollegialität in der Branche"

Bielefelds Sportchef Samir Arabi berichtet von spürbarer Solidarität unter Rivalen in schwierigen Zeiten.

Philipp Kreutzer

Bielefeld. Auch bei Arminia Bielefeld hält man sich an die inzwischen gültige Kontaktsperre. Das Mannschaftstraining des Zweitliga-Tabellenführers bleibt ausgesetzt, die Profikicker trainieren aufgrund der Coronakrise weiterhin individuell. Glaubt man renommierten Virologen, wird es in diesem Jahr keine Fußballspiele in voll besetzten Stadien mehr geben. Jonas Schmidt-Chanasit vom Bernhard-Nocht-Institut in Hamburg sagte kürzlich sogar, er gehe davon aus, dass 2020 überhaupt nicht mehr Fußball gespielt wird. Also auch nicht unter Ausschluss der Öffentlichkeit...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group