Obwohl Florian Hartherz (links) nicht weiß, ob er über den Sommer hinaus bei Arminia gefragt sein wird, zeigte er zuletzt stabile Leistungen. Cédric Brunner hat größere Gewissheit, auch wenn er noch keinen neuen Vertrag unterschrieben hat. - © Wolfgang Rudolf
Obwohl Florian Hartherz (links) nicht weiß, ob er über den Sommer hinaus bei Arminia gefragt sein wird, zeigte er zuletzt stabile Leistungen. Cédric Brunner hat größere Gewissheit, auch wenn er noch keinen neuen Vertrag unterschrieben hat. | © Wolfgang Rudolf

NW Plus Logo Arminia Bielefeld Wie Arminia auf den Außenverteidigerpositionen plant

Die Verträge von Brunner und Hartherz laufen zum Saisonende aus. Neben Laursen soll mindestens ein weiterer neuer Spieler verpflichtet werden.

Philipp Kreutzer

Bielefeld. Auf der rechten Seite verteidigt Cédric Brunner, auf der linken Florian Hartherz. Und zwar mit Erfolg, schließlich ist Arminia Bielefeld Tabellenführer der 2. Liga. Trotzdem ist fraglich, ob die beiden über den Sommer hinaus die Flügelzange bilden werden. Die Verträge der Außenbahnspieler laufen zum Ende dieser Saison aus, vor allem auf der linken Seite sehen Trainer Uwe Neuhaus und Sportchef Samir Arabi Optimierungsbedarf. Doch auch für die rechte Seite soll ein neuer Spieler verpflichtet werden...

realisiert durch evolver group