Hier duellierten sich der Hamburger SV und der VfB Stuttgart in der zweiten Runde des Pokals - mit besserem Ausgang für den VfB, der 2:1 in Hamburg gewann. - © picture alliance
Hier duellierten sich der Hamburger SV und der VfB Stuttgart in der zweiten Runde des Pokals - mit besserem Ausgang für den VfB, der 2:1 in Hamburg gewann. | © picture alliance

NW Plus Logo Arminia Bielefeld HSV, Stuttgart, Heidenheim: Die Arminia-Konkurrenz vor dem Rückrundenstart

Über den Jahreswechsel führte Arminia Bielefeld ein Quintett im Aufstiegskampf an, von denen mindestens drei weitere Klubs als ernste Konkurrenten angesehen werden. So lief dort die Winterpause.

Jan Ahlers

Bielefeld. Ein Sieg, ein Remis, ein verlorenes Spiel, dazu zwei Neuzugänge und ein intensives Trainingslager: Die Vorbereitung von Arminia Bielefeld verlief bislang zur Zufriedenheit der Verantwortlichen. Wie aber gehen die ärgsten Verfolger aus Hamburg, Stuttgart, Heidenheim und Aue in die Restsaison, wie war die Vorbereitung, welche Spieler sollen die Klubs verstärken? Ein Überblick. Hamburger SV Nach dem fulminanten 6:2 über den VfB Stuttgart Ende Oktober legte der HSV um Trainer Dieter Hecking nur noch einen 2:1-Zittersieg gegen Schlusslicht Dresden in den folgenden sieben Spielen nach...

realisiert durch evolver group