0
Andreas Voglsammer erzielt das erste Liga-Tor für Arminia im neuen Jahr. - © Andreas Zobe
Andreas Voglsammer erzielt das erste Liga-Tor für Arminia im neuen Jahr. | © Andreas Zobe

2. Bundesliga Klos setzt den Schlusspunkt: Arminia schlägt Bochum verdient mit 2:0

Einmal mehr sorgt Arminias Sturmduo für drei Punkte für den DSC. Bochums Torwart sieht innerhalb von Sekunden Gelb-Rot

Jan Ahlers
28.01.2020 | Stand 30.01.2020, 16:32 Uhr |
Benedikt Riemer

Bielefeld. Ein bisschen Zittern hatte Arminia-Trainer Uwe Neuhaus vor dem Auftakt ins neue Jahr verspürt. Würde seine Mannschaft an das Erfolgsjahr 2019 anschließen können? Ja, sie kann. Mit dem 2:0 (1:0)-Erfolg gegen den bieder auftretenden West-Rivalen VfL Bochum vergrößerte der Zweitliga-Spitzenreiter seinen Vorsprung über Nacht sogar auf sechs Punkte. „Ich bin sehr zufrieden", resümierte Neuhaus. Vor allem die Defensivarbeit stimmte ihn glücklich: Er konnte sich „an keine Bochumer Chance" erinnern.

realisiert durch evolver group