Mr. Zuverlässig: Manuel Prietl (links), hier im Spiel gegen Sandhausen, ist bei Arminia auf der Sechserposition gesetzt. - © Wolfgang Rudolf
Mr. Zuverlässig: Manuel Prietl (links), hier im Spiel gegen Sandhausen, ist bei Arminia auf der Sechserposition gesetzt. | © Wolfgang Rudolf

NW Plus Logo Arminia Bielefeld Arminia kann in Darmstadt an die Tabellenspitze zurückkehren

Wo Mittelfeldspieler Prietl den DSC gegenüber der finanzkräftigeren Aufstiegskonkurrenz im Vorteil sieht.

Philipp Kreutzer

Bielefeld. Nach der 1:2-Niederlage des Hamburger SV in Osnabrück kann Arminia Bielefeld am Sonntag schon mit einem Unentschieden beim SV Darmstadt an die Tabellenspitze der 2. Liga zurückkehren. Für Manuel Prietl wäre das allerdings nicht mehr als die vielzitierte „Momentaufnahme". Arminias Mittelfeldspieler hält nicht viel davon, Tabellenplätzen schon zu einem Zeitpunkt wie diesem sonderlich große Bedeutung beizumessen. „Der HSV war vor einem Jahr auch Erster und hat es am Ende nicht geschafft, aufzusteigen. Wir sollten also die Kirche im Dorf lassen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group