Die Fans des DSC feierten ihre Spieler nach dem 5:1-Sieg in Nürnberg. Jetzt ist vom "Wunder von Bielefeld" zu lesen. Wie viel Wunder steckt tatsächlich in der Entwicklung beim Spitzenreiter? - © Wolfgang Rudolf
Die Fans des DSC feierten ihre Spieler nach dem 5:1-Sieg in Nürnberg. Jetzt ist vom "Wunder von Bielefeld" zu lesen. Wie viel Wunder steckt tatsächlich in der Entwicklung beim Spitzenreiter? | © Wolfgang Rudolf

Arminia Bielefeld Arminia ist Erster: Warum der Klub ungern vom sportlichen "Wunder" spricht

Nicht Hamburg, nicht Stuttgart stehen an der Spitze der 2. Bundesliga - es ist Arminia Bielefeld. Erste Medien betiteln das "Wunder von Bielefeld", was der Verein aus guten Gründen dankend verneint.

Jan Ahlers

Bielefeld. Fußball-Wunder machen es sich dieser Tage in Ostwestfalen bequemer denn je. Da ist Bundesligist SC Paderborn, der kometenhaft den Durchmarsch aus der 3. Liga schaffte, aber aktuell stark zu kämpfen hat. Da ist Regionalligist SC Verl, der im DFB-Pokal-Achtelfinale steht und bereits eine Millionensumme eingespielt hat. Und Arminia Bielefeld, das zehn Jahre nach dem Bundesliga-Abstieg emsig an einer nicht minder überraschenden Rückkehr in die Belletage schraubt. Doch wie viel Überraschendes steckt in diesem „Wunder" von der Bielefelder Alm wirklich...

realisiert durch evolver group