Starke Zwischenbilanz: Die Sport-Geschäftsführer Samir Arabi (l.) und Finanz-Geschäftsführer Markus Rejek bei der Jahreshauptversammlung von Arminia Bielefeld in der Schüco-Arena. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Starke Zwischenbilanz: Die Sport-Geschäftsführer Samir Arabi (l.) und Finanz-Geschäftsführer Markus Rejek bei der Jahreshauptversammlung von Arminia Bielefeld in der Schüco-Arena. | © Foto: Andreas Zobe/NW

NW Plus Logo DSC Arminia Der Schuldenabbau ist das wahre Wunder von Bielefeld

In der Jahreshauptversammlung stellen Präsident Hans-Jürgen Laufer und Schatzmeister Hermann J. Richter ein starkes Zahlenwerk vor. Die Profiabteilung des Zweitligisten hat 2018/2019 Gewinn gemacht

Jan Ahlers
Martin Krause

Bielefeld. Für Arminia Bielefeld läuft es derzeit rund. Nicht nur auf der Bühne, dem grünen Rasen, sondern auch hinter den Kulissen.  Der unerwartete Spitzenplatz in der aktuellen Tabelle der 2. Fußball-Bundesliga sorgt für Euphorie unter den Fans und  neue Aufstiegsträume. Die Zahl der Vereinsmitglieder ist auf 12.109 geklettert und erreicht damit eine neue Rekordzahl. Und rechtzeitig zur Jahreshauptversammlung haben die Klubverantwortlichen gestern wirtschaftliche Zahlen für die vergangenen Saison 2018/2019 vorgelegt, die "einen lang gehegten Traum" wahr machen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group