Jubel nach dem Kraftakt: Arminias Erfolg gegen Kiel war harte Arbeit nach einer anstrengenden Englischen Woche. - © Wolfgang Rudolf
Jubel nach dem Kraftakt: Arminias Erfolg gegen Kiel war harte Arbeit nach einer anstrengenden Englischen Woche. | © Wolfgang Rudolf

Arminia Bielefeld Kellers Taktik-Check: Arminia braucht Alternativen gegen tiefstehende Gegner

Mit viel Mühe und dank zwei herausstechender Aktionen hat der DSC das Heimspiel gegen Kiel gewonnen. Wie der KSV der Arminia das Leben schwer machte und warum diese neue Lösungen finden sollte.

Daniel Keller

Bielefeld. Arminia Bielefeld ist in der 2. Bundesliga mittlerweile seit fünf Spielen unbesiegt. Der jüngste Erfolg, der 2:1-Heimsieg gegen Holstein Kiel, war ein hartes Stück Arbeit. Taktik-Experte Daniel Keller analysiert, warum sich der DSC gegen die „Störche" schwertat und weshalb Arminia künftig öfter vor derartigen Aufgaben stehen könnte. TAKTISCHE AUSRICHTUNG Nachdem beide Mannschaften unter der Woche im DFB-Pokal antreten mussten, veränderten Bielefelds Uwe Neuhaus und Kiels Ole Werner ihre Startformation auf jeweils drei Positionen...

realisiert durch evolver group