Heimspiele vor der Tür: Auf den HSV und Schalke folgt im Restjahr der Zweitliga-Alltag gegen Kiel, Sandhausen, Karlsruhe. - © Foto: Christian Weische
Heimspiele vor der Tür: Auf den HSV und Schalke folgt im Restjahr der Zweitliga-Alltag gegen Kiel, Sandhausen, Karlsruhe. | © Foto: Christian Weische

Arminia Arminia Bielefeld nimmt auch gegen Holstein Kiel Topzuschlag

Zunächst kommen der HSV und Schalke 04, dann warten weniger attraktive Gegner in der 2. Bundesliga auf den DSC. Arminia-Fans verstehen nicht, warum die Karten gegen Holstein Kiel dennoch teurer sind.

Jan Ahlers

Bielefeld. Die Gestaltung der Ticketpreise bleibt unter den Fans des DSC Arminia Bielefeld weiterhin ein Thema – auch über die Topspiel-Wochen hinaus. Denn auch wenn die wohl ausverkauften Heimspiele gegen den Hamburger SV und Schalke 04 absolviert sind, bleiben Sitzplatztickets recht teuer. Jüngst hat der Verein den Vorverkauf für die nächsten beiden Liga-Heimspiele gestartet. Es warten weniger attraktive Gegner: Holstein Kiel, der SV Sandhausen und der Karlsruher SC gastieren im Spätherbst in der Schüco-Arena...

realisiert durch evolver group