Souverän: Der DSC ließ am Montag keinen Osnabrücker Torschuss zu. Überhaupt tritt er viel dominanter auf als früher. - © Andreas Zobe
Souverän: Der DSC ließ am Montag keinen Osnabrücker Torschuss zu. Überhaupt tritt er viel dominanter auf als früher. | © Andreas Zobe

Arminia Bielefeld Arminia: Fünf wichtige Entwicklungen der vergangenen Wochen

Arminia: Vieles entwickelt sich beim DSC derzeit in die richtige Richtung, auch die Inkonstanz der Konkurrenz trägt ihren Teil dazu bei. Allerdings profitiert noch nicht jeder Akteur vom Formhoch.

Jan Ahlers

Bielefeld. Auf dem dritten Platz liegt Arminia Bielefeld für zwei, wahrscheinlich sogar mindestens drei Wochen vor Anker. Es ist der Lohn dafür, dass die Mannschaft die Vorgabe ihres Trainers Uwe Neuhaus derzeit Woche für Woche gut umsetzt. Dazu spielt dem DSC die Ausgeglichenheit der 2. Bundesliga – sie ließe sich auch als Favoritenschwäche bezeichnen – in die Karten. Ein Überblick über die wichtigsten Entwicklungen der vergangenen Wochen...

realisiert durch evolver group