0
Betrunken sein Auto zerstört: John Stegeman, Trainer des Arminia-Gegners Zwolle, musste seinen Führerschein abgeben. - © picture alliance
Betrunken sein Auto zerstört: John Stegeman, Trainer des Arminia-Gegners Zwolle, musste seinen Führerschein abgeben. | © picture alliance

Arminia Nach Niederlage in Bielefeld: Zwolle-Trainer baut betrunken Verkehrsunfall

Einen völlig gebrauchten Tag erwischte der PEC Zwolle, als er am Donnerstag das Testspiel bei Arminia Bielefeld mit 0:2 verlor. Jetzt muss sich der Trainer wegen Trunkenheit am Steuer verantworten.

Jan Ahlers
10.09.2019 | Stand 10.09.2019, 17:11 Uhr

Bielefeld/Apeldoorn. Der Donnerstag war ein absolut gebrauchter Tag für den PEC Zwolle aus der niederländischen Eredivisie - im Besonderen für deren Cheftrainer John Stegeman. Denn im Anschluss an den schwachen Auftritt bei der verdienten 0:2-Testspielniederlage (DSC-Tore durch Jonathan Clauss und Fabian Klos) gegen Arminia Bielefeld sorgte der 43-Jährige für weitere Negativschlagzeilen. Laternenpfahl und Baum gerammt Wie die holländische Fußballseite "Voetbalprimeur" jetzt berichtet, habe der Niederländer im Anschluss an die Rückfahrt aus Bielefeld am gleichen Abend über den Durst getrunken und sich anschließend betrunken ans Steuer seines Wagens gesetzt. Dabei baute Stegeman einen Unfall, rammte einen Laternenpfahl und einen Baum. Bei einer Alkoholkontrolle habe der Trainer das Dreifache des zulässigen Promillegrenzwertes von 0,5 im Blut gehabt, berichtet das Medium. Während ihm der Führerschein umgehend entzogen wurde, habe sich Stegeman vor der Mannschaft bereits entschuldigt. Vom Vereinschef gab es einen Rüffel, aber zeitgleich auch eine zweite Chance. Bedingung dafür sei unter anderem gewesen, sich bei einem kurzfristig einberaumten Treffen vor 350 Vereinssponsoren zu verantworten. "Er hat sich und den Verein in eine komplizierte Situation gebracht", wird Vorsitzender Adriaan Visser zitiert. In den sozialen Medien wird über den Vorfall derweil hart geurteilt, aber auch geschmunzelt. So gibt es von einem Fan-Account eines rivalisierenden Vereins etwa eine Wegbeschreibung zur Arena des PEC Zwolle - mit öffentlichen Verkehrsmitteln, versteht sich.   Goedemorgen John Stegeman, effe uit Deventer een beetje hulp, je hebt het al zwaar genoeg. We hebben de reis naar @PECZwolle even voor je gepland vandaag en wellicht de komende weken. Succes jongen. Ennuuhhh wees op tijd hè dus niet gelijk de eerste de beste kroeg induiken. pic.twitter.com/N1p9Di9ESD — GA Eagles Till I Die (@GAE_TillIDie) September 10, 2019

realisiert durch evolver group