0
Hatte schon Grund zur Freude: Ex-Armine Julian Börner, jetzt Sheffield Wednesday. - © Harriet Massey
Hatte schon Grund zur Freude: Ex-Armine Julian Börner, jetzt Sheffield Wednesday. | © Harriet Massey

Arminia Bielefeld Ex-Armine Börner steht gleich wieder in der Startelf

Der Verteidiger ist beim Zweitligisten Sheffield Wednesday angekommen und fühlt sich im neuen Umfeld wohl. Die „englische“ Art der Zweikampfführung liegt ihm

Peter Burkamp Peter Burkamp
20.08.2019 | Stand 21.08.2019, 06:36 Uhr

Bielefeld/Sheffield. Drei Punktspiele hat Sheffield Wednesday in der Championship genannten zweiten englischen Fußball-Liga absolviert. Julian Börner hat alle 270 Minuten plus Nachspielzeit auf dem Platz gestanden. „Das war nicht selbstverständlich, zumal der Trainer, der mich geholt hat, schon wieder weg ist", erzählt der ehemalige DSC-Verteidiger. Noch vor Saisonbeginn war Steve Bruce zu Newcastle gewechselt. „Ich habe mich während der Vorbereitung voll reingehängt und offenbar in den Tests überzeugen können", ergänzt der 28-Jährige, der 149 Spiele und 19 Tore für Arminia in der Vita hat.

realisiert durch evolver group