0
Zum Handeln gezwungen: Weil es für Florian Hartherz (links) nicht weiterging, musste Trainer Uwe Neuhaus (2. von rechts) reagieren. - © Wolfgang Rudolf
Zum Handeln gezwungen: Weil es für Florian Hartherz (links) nicht weiterging, musste Trainer Uwe Neuhaus (2. von rechts) reagieren. | © Wolfgang Rudolf

Arminia Bielefeld Florian Hartherz' Einsatz am Sonntag gegen Ingolstadt ist fraglich

Der Linksverteidiger hat sich im Spiel beim FC St. Pauli am Sprunggelenk verletzt

Philipp Kreutzer
15.04.2019 | Stand 15.04.2019, 17:05 Uhr

Bielefeld. Nach drei Spielen auf der Bank erhielt Florian Hartherz am Sonntag beim 1:1 beim FC St. Pauli wieder eine Chance in der Startelf von Arminia Bielefeld. Bitter für den Linksverteidiger, dass er Mitte der zweiten Halbzeit ausgewechselt werden musste, nachdem er einen Tritt auf das Sprunggelenk bekommen hatte. Ob Hartherz für das Heimspiel am Ostersonntag gegen den FC Ingolstadt (Anstoß: 13.30 Uhr) zur Verfügung stehen wird, war gestern offen.

realisiert durch evolver group