0
Arminia musste im Spiel gegen Magdeburg eine Niederlage einstecken. - © Wolfgang Rudolf
Arminia musste im Spiel gegen Magdeburg eine Niederlage einstecken. | © Wolfgang Rudolf

Arminia Bielefeld Arminias Trainer Neuhaus dämpft die Erwartungen

Philipp Kreutzer
18.02.2019 | Stand 18.02.2019, 12:55 Uhr

Bielefeld. Neun Punkte aus drei Spielen hatten Arminias Profis und ihre Anhänger mit großer Zuversicht ins Heimspiel gegen Aufsteiger Magdeburg gehen lassen. Umso größer war hinterher die Enttäuschung. „Wir haben es in der ersten Halbzeit taktisch nicht so auf die Kette bekommen, wie wir uns das vorgestellt hatten", räumte der eingewechselte Mittelfeldroutinier Tom Schütz ein und sprach von „zu weit auseinanderstehenden Mannschaftsteilen: die Abwehr zu tief, die Stürmer zu hoch".

realisiert durch evolver group