Neuzugang Philipp Klewin von Rot-Weiß Erfurt. - © picture alliance / ZB
Neuzugang Philipp Klewin von Rot-Weiß Erfurt. | © picture alliance / ZB

Arminia Arminia verpflichtet Torhüter Klewin und leiht Rehnen nach Köln aus

Der DSC setzt laut Arabi aber langfristig auf Rehnen

Bielefeld. Arminias zweiter Torhüter Nikolai Rehnen wird für zwei Jahre an den Drittligisten Fortuna Köln ausgeliehen. Das teilt der DSC mit. Der 21-Jährige wurde seit 2007 in Bielefeld ausgebildet und ist seit 2015 Profi bei Arminia. Als neuen Torhüter hat Arminia Philipp Klewin unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige kommt vom Drittligisten FC Rot-Weiß Erfurt und hat einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben. Klewin habe für Erfurt 177 Spiele in der 3. Liga absolviert und bekommt beim DSC die Rückennummer 25, heißt es in der Vereinsmitteilung. Samir Arabi, Geschäftsführer Sport beim DSC, stellt klar, dass Arminia "auf der Torhüterposition langfristig mit Nikolai Rehnen" plant. Es habe sich kurzfristig die Möglichkeit ergeben, Spielpraxis in der 3. Liga zu sammeln. "Für ihn ist es der nächste Schritt in seiner Entwicklung", sagt Arabi. Philipp Klewin habe "trotz seines jungen Alters schon viele Erfahrungen im Stahlbad der 3. Liga gesammelt" und in den vergangenen Jahren in Erfurt konstant gute Leistungen gezeigt. "Nichtsdestotrotz besitzt er noch Entwicklungspotenzial und wird unser Torhüterteam bereichern." Philipp Klewin freut sich auf seine Zeit in Bielefeld: "Die Gespräche mit den Verantwortlichen und Torwarttrainer Marco Kostmann waren sehr gut. Ich möchte hier den nächsten Schritt in meiner Entwicklung gehen und mich auf einem höheren Niveau beweisen."

realisiert durch evolver group