0
Das Bündnis Ostwestfalen hat sich noch einmal offiziell zur Arminia-Rettung geäußert. - © Wolfgang Rudolf
Das Bündnis Ostwestfalen hat sich noch einmal offiziell zur Arminia-Rettung geäußert. | © Wolfgang Rudolf

Arminia Bielefeld Bündnis Ostwestfalen: "Nicht interessiert, ins Tagesgeschäft einzugreifen"

Arminia soll Mehrheitsanteile in der KgaA behalten / Bündnis entsendet einen Aufsichtsrat

26.01.2018 | Stand 26.01.2018, 15:34 Uhr |

Bielefeld. Dass seit Wochen Gespräche zwischen Arminia Bielefeld und verschiedenen Unternehmen aus der Region mit dem Ziel geführt werden, eine "Komplett-Sanierung" des finanziell angeschlagenen Vereins zu erreichen, ist bereits länger bekannt. Mitte Januar gab der Verein dann konkret Auskunft über das „Bündnis Ostwestfalen" und seine Beteiligten.

realisiert durch evolver group