0
Zwischen Frust und Jubel: Die Fans von Arminia Bielefeld müssen sich seit Jahrzehnten mit Abstiegen und Finanzkrisen herumschlagen. Auf diese folgen wirtschaftliche Rettungen und Aufstiege. Manche finden das spannend, andere nervtötend. - © Christian Weische
Zwischen Frust und Jubel: Die Fans von Arminia Bielefeld müssen sich seit Jahrzehnten mit Abstiegen und Finanzkrisen herumschlagen. Auf diese folgen wirtschaftliche Rettungen und Aufstiege. Manche finden das spannend, andere nervtötend. | © Christian Weische

Bielefeld Geld für Arminia-Rettung: Das sagen die Fans zur kniffligen Lage

Viele Fans sind fassungslos, hoffen aber irgendwie auch darauf, dass der angebliche beschlossene Entschuldungsplan greift. Etliche Bürger sind aber auch einfach nur noch wütend über die Hilfen

Kurt Ehmke
15.01.2018 | Stand 15.01.2018, 10:09 Uhr
Tolle Choreografie: Arminias Fans drücken vor dem Anpfiff ihre Stimmungslage aus. - © Wolfgang Rudolf
Tolle Choreografie: Arminias Fans drücken vor dem Anpfiff ihre Stimmungslage aus. | © Wolfgang Rudolf

Bielefeld. Die Fans von Arminia Bielefeld durchleben - mal wieder - harte Wochen. Täglich steigen die Wassermeldungen über Schulden, heute muss der Lizenzantrag eingereicht werden. Angeblich bis zu 5,8 Millionen Euro fehlten zuletzt im laufenden Betrieb. Sogenannte Retter aus der Wirtschaft arbeiteten an einem Entschuldungsplan, einem, der echte Spielräume eröffnen sollte - den DSC im Idealfall sogar unter die zehn-Millionen-Euro-Schulden-Marke führt. Was sagen Fans und Bielefelder zur Lage beim DSC?

realisiert durch evolver group