0
Dialog mit Spielern: Gerhard Weber (l.) und Aufsichtsratschef Hartmut Ostrowski sprechen mit Manuel Hornig. - © Christian Weische
Dialog mit Spielern: Gerhard Weber (l.) und Aufsichtsratschef Hartmut Ostrowski sprechen mit Manuel Hornig. | © Christian Weische

Arminia Bielefeld Gerhard Weber hilft Arminia erneut finanziell aus der Patsche

Haller Modeunternehmer und einige seiner Freunde schaffen die finanziellen Voraussetzungen für den Erwerb der Zweitligalizenz

Jörg Fritz Jörg Fritz
15.06.2017 | Stand 15.06.2017, 18:44 Uhr

Bielefeld. Auf dem Weg zur Zweitligalizenz hat Arminia Bielefeld erneut fremde Hilfe in Anspruch nehmen müssen. Modeunternehmer Gerhard Weber und einige befreundete Unternehmer haben die finanziellen Voraussetzungen dafür geschaffen, dass der DSC von der Deutschen Fußballliga (DFL) grünes Licht für die Saison 2017/18 erhielt.

realisiert durch evolver group