0
Satter Schuss: Brian Behrendt (M.) trifft im Hinspiel zum zwischenzeitlichen 3:2 gegen Hannover 96. Sebastian Schuppan (l.), dem zwei Eigentore unterlaufen, schaut in dieser Szene zu. - © Christian Weische
Satter Schuss: Brian Behrendt (M.) trifft im Hinspiel zum zwischenzeitlichen 3:2 gegen Hannover 96. Sebastian Schuppan (l.), dem zwei Eigentore unterlaufen, schaut in dieser Szene zu. | © Christian Weische
Arminia Bielefeld

Vor dem Spiel gegen Hannover: Laut Behrendt braucht es "Herz, Wille und Leidenschaft"

Laut Innenverteidiger hat Arminia im Hinspiel eine gute Leistung gezeigt. "Dieses Spiel sollte uns Auftrieb geben"

Jörg Fritz
25.02.2017 | Stand 25.02.2017, 12:32 Uhr

Bielefeld. Es gibt Dinge im Leben eines Arminenprofis, an die sich jeder in der bislang unbefriedigend verlaufenen Saison gerne zurückerinnert. „Die erste Halbzeit des Hinrundenspiels gegen Hannover 96 war die beste erste Hälfte, seit ich bei Arminia unter Vertrag stehe", meint Innenverteidiger Brian Behrendt, der seit dem 15. Juli 2015 das DSC-Trikot trägt.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!