Andreas Voglsammer (Mitte) im Kampf um den Ball. - © Christian Weische
Andreas Voglsammer (Mitte) im Kampf um den Ball. | © Christian Weische

Arminia Bielefeld Arminia Bielefeld gewinnt gegen den VfL Bochum 1:0

Liveticker zum Nachlesen

Bielefeld. Arminia Bielefeld hat das Heimspiel gegen den VfL Bochum mit 1:0 gewonnen. Für die Bielefelder war dieser Erfolg der dritte Heimsieg in Serie. Damit verabschiedet sich der DSC vorerst von den Abstiegsrängen (zur Tabelle). Die Gäste aus Bochum - deren Fans mit Polenböllern und Rauchtöpfen für Aufregung sorgten - starteten zunächst besser in die Partie, hatten schon kurz nach dem Anstoß erste große Chancen und dominierten das Spiel. Die Bielefelder traten dagegen sehr passiv auf. Trotzdem fiel das erste Tor in der 16. Minute für Bielefeld. Der DSC ging damit in Führung, spielte bald darauf offensiver. Julian Börner, der nach einem Foul stürzte, wird nun für mehrere Wochen fehlen. Bei ihm wurde eine Schultereckgelenkssprengung festgestellt. Rund 18.000 Zuschauer verfolgten in der Schüco-Arena das Spiel. Alle Infos zum Nachlesen gibt es im Liveticker:

realisiert durch evolver group