0
Die Stimmung kippt: Einige Arminia-Fans fordern nach dem 0:1 den Rauswurf des Trainers. - © Christian Weische
Die Stimmung kippt: Einige Arminia-Fans fordern nach dem 0:1 den Rauswurf des Trainers. | © Christian Weische

Arminia Bielefeld Arminia enttäuscht und verärgert die Fans - DSC stärkt Rehm weiterhin den Rücken

Harmlose Bielefelder finden nicht in die Erfolgsspur. Gegen die auf Konter lauernden Würzburger passiert nach 82 Minuten das Unvermeidliche: Daghfous trifft zum glücklichen 1:0-Sieg für die Gäste

Jörg Fritz
15.10.2016 | Stand 16.10.2016, 16:12 Uhr |
Torgefährlich: Der Bielefelder Florian Hartherz fiel mit beherzten Distanzschüssen auf. Hier stoppt ihn der Würzburger Tobias Schröck. - © Christian Weische
Torgefährlich: Der Bielefelder Florian Hartherz fiel mit beherzten Distanzschüssen auf. Hier stoppt ihn der Würzburger Tobias Schröck. | © Christian Weische

Bielefeld. Die Verantwortlichen von Arminia Bielefeld haben am Samstagvormittag erneut Trainer Rüdiger Rehm Rückendeckung gegeben. Bei einem Training bekräftigte Sportchef Samir Arabi, dass alle überzeugt seien, dass Trainer und Team miteinander weitermachen sollen. Die Jobgarantie der vergangenen Woche gelte weiterhin.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG