DSC Arminia Bielefeld Saison 2016/17 Mannschaft. - © Wolfgang Rudolf
DSC Arminia Bielefeld Saison 2016/17 Mannschaft. | © Wolfgang Rudolf

Arminia Bielefeld Das ist das neue Mannschaftsfoto von Arminia Bielefeld

Bielefeld. In Bielefeld hat sich am Freitag die Profimannschaft von Arminia Bielefeld den Fotografen gestellt. Wir zeigen hier das neue Mannschaftsfoto für die Saison 2016/2017. Wir haben eine interaktive Grafik vorbereitet, die alle Mitglieder des Teams vorstellt. Klicken Sie einfach auf das Bild und dann auf den Kopf der Spieler, um den Namen zu lesen: Am 7. August startet der DSC mit dem Heimspiel gegen den Karlsruher SC in die neue Zweitliga-Saison. Zuletzt haben sich die Profis in Leogang intensiv auf das neue Spieljahr vorbereitet, jetzt stehen noch zwei Testspiel-Highlights an: gegen den 1. FC Köln und gegen Olympique Marseille. Am Samstag um 18.30 Uhr ist zunächst der Bundesligist 1.FC Köln zu Gast in der SchücoArena. Die Kölner, die in der vergangenen Saison mit Platz 9 in der Bundesliga glänzten, waren in den letzten Tagen ebenfalls im Trainingslager in Österreich und bereiteten sich im Burgenland auf die kommende Saison vor. Arminias Sportlicher Leiter Samir Arabi freut sich auf das Spiel gegen den Traditionsverein: „Das Spiel gegen Köln ist der erste Auftritt der neuen Saison in der heimischen SchücoArena. Ich erhoffe mir ein attraktives, stimmungsvolles Spiel gegen einen Verein, der eine tolle Entwicklung genommen hat. Wir freuen uns, dass wir dieses attraktive Spiel realisieren konnten." Am Sonntag ist Arminia dann um 15 Uhr zu Gast beim SC Verl, der vor kurzem sein modernisiertes und ausgebautes Stadion eingeweiht hat. Zum Abschluss der Vorbereitung testet der DSC schließlich gegen Olympique Marseille. Der französische Erstligist bereitet sich mit einem Trainingslager in Deutschland auf die neue Saison in der „Ligue 1" vor. Ausgetragen wird diese Partie am Samstag, 30. Juli, um 15 Uhr im Gütersloher Heidewaldstadion. Samir Arabi dazu: „Zunächst mal freuen wir uns sehr auf diesen attraktiven, namhaften Verein mit großer Tradition. Bei Olympique Marseille haben bekanntlich auch prominente deutsche Spieler wie Rudi Völler oder Andreas Köpke zum Erfolg des Vereins – etwa in der Champions League- beigetragen. Und sportlich betrachtet, ist es für uns der letzte Test gegen eine qualitativ hochwertige Mannschaft vor dem Punktspielstart, von dem wir uns letzte Erkenntnisse vor dem Auftakt erwarten."

realisiert durch evolver group