Arminia Bielefeld Arminia Bielefeld gewinnt den Test gegen Caykur Rizespor

Mannschaft fährt am Mittwoch zurück nach Bielefeld

Leogang. Zum Abschluss des Trainingslagers hat Arminia Bielefeld den türkischen Erstligisten Caykur Rizespor mit 2:0 (0:0) bezwungen. Nach einigen guten Aktionen der Türken in den ersten zehn Minuten übernahm Arminia das Kommando. Gute Chancen blieben für die Bielefelder aber Mangelware. So musste Caykurs Torhüter nur einmal eingreifen, als Christopher Nöthe in der 15. Minute nach schönem Zusammenspiel mit Fabian Klos frei vor seinem Kasten auftauchte. Auf der anderen Seite unterbanden die Arminen durch kosequent frühes Stören den Spielaufbau des Gegners schon in dessen Hälfte. Nach der Pause wurde Arminia druckvoller und kam nach 65 Minuten zum 1:0 durch Andreas Voglsammer. Mit zunehmender Spielzeit entwickelte sich die Partie immer mehr zu einer Art Einbahnstraßen-Fußball. Francisco Rodriguez traf zwei Minuten vor dem Ende per Freistoß zum Endstand.Trainer Rüdiger Rehm war zufrieden. „Das Gefühl ist da, dass wir auf dem richtigen Weg sind", lautete sein Fazit. Die Mannschaft fliegt am Mittwoch um 12.45 Uhr von Salzburg nach Köln und mit dem Bus nach Bielefeld. Trainer Rehm gibt den Spielern am Donnerstag frei. Am Freitag wird wieder trainiert. Nach dem Auszug aus dem Hotel Forsthofgut zieht das nächste Team ein: der türkische Meister Besiktas Istanbul. Alles zum Spiel und zum Trainingslager in Leogang lesen Sie im Liveblog:

realisiert durch evolver group