Arminia Bielefeld Arminias Coach Rüdiger Rehm im Interview: So läuft das Training

Coach zieht erste Bilanz in Leogang

Leogang. Seit dem 11. Juli bereitet sich Arminia Bielefeld auf die bevorstehende Saison vor. Nun zieht auch der neue Cheftrainer eine erste Zwischenbilanz. Im Gespräch mit NW-Redakteur Jörg Fritz spricht Rehm nicht nur über die Bedingungen im österreichischen Leogang. Sondern auch darüber, was auf dem Platz in seinen Augen noch besser werden muss (Video). Wie die Mannschaft mit seiner Spielphilosophie zurechtkommt, möchte Rehm lieber die Spieler beantworten lassen. Aber er habe ein gutes Gefühl. Das Trainingsprogramm sei gut gefüllt und taktisch einiges verändert worden. Angesprochen auf das bevorstehende Spiel gegen den Karlsruher SC am 7. August sagt Rehm aber: "Wir sind noch nicht auf dem Stand, wo wir hoffentlich in drei Wochen sind." Das Testspiel gegen Pribram sei mit 4:0 zwar erfolgreich gewesen. Einige Kleinigkeiten in der Defensive will Rehm jedoch noch verbessern. Aus dem Trainingslager berichtet NW-Redakteur Jörg Fritz in einem Liveblog:

realisiert durch evolver group