0
Manuel Hornig ist nach der Roten Karte im Spiel gegen Nürnberg gesperrt. - © picture alliance / dpa
Manuel Hornig ist nach der Roten Karte im Spiel gegen Nürnberg gesperrt. | © picture alliance / dpa

Arminia Bielefeld Manuel Hornig gegen 1860 München gesperrt

Sperre nach der Roten Karte im Spiel gegen Nürnberg

Julia Fahl
14.03.2016 | Stand 14.03.2016, 18:05 Uhr

Bielefeld. Arminia Bielefelds Defensivspieler Manuel Hornig ist nach seiner Roten Karte im Zweitligaspiel gegen den 1.FC Nürnberg am vergangenen Freitag vom DFB-Sportgericht mit einer Sperre von einem Meisterschaftsspiel belegt worden.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group