0
Tritt kürzer: Geschäftsführer Marcus Uhlig tritt zurück. - © Christian Weische
Tritt kürzer: Geschäftsführer Marcus Uhlig tritt zurück. | © Christian Weische

Arminia Bielefeld Geschäftsführer Marcus Uhlig verlässt Arminia zum Monatsende

Uhlig hatte Erschöpfungssyndrom / Meinke wird Nachfolger

Uwe Kleinschmidt
06.07.2015 | Stand 07.07.2015, 13:27 Uhr |

Bielefeld. Marcus Uhlig ist ab August nicht mehr Geschäftsführer von Arminia Bielefeld. Der 44-Jährige beendet seine Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen auf eigenen Wunsch zum 31. Juli. Das gab der Verein in einer Pressemitteilung bekannt.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Arminia Mann für Mann

Alle Artikel zu allen Spielern des DSC Arminia Bielefeld