Der erste Heimsieg der Saison für Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld - Fortuna Köln 2:0 (2:0)

Der erste Heimsieg der Saison für Arminia Bielefeld - © Arminia
Der erste Heimsieg der Saison für Arminia Bielefeld | © Arminia

Bielefeld (nw). Es war ein wahrlich sehenswertes Spiel, das die Arminen in der Schüco-Arena vor 8.544 Zuschauern gezeigt haben. Mit einem 2:0-Sieg gegen Fortuna Köln fahren die Bielefelder ihren ersten Heimsieg der neuen Saison ein. Die Tore erzielten Dennis Mast (13.) und Fabian Klos (27.).

Gleich in der zweiten Minute gab's die erste Torchance für Arminia Bielefeld. Klos prüft Poggenberg mit einem Schuss aus dem Zentrum, aber der Kölner Keeper ist von Beginn an wachsam. Und auch auf der Gegenseite ist Torhüter Schwolow hellwach und kann eine gefährliche Rückgabe vom eigenen Mann sicher festhalten.

Information

Der Live-Ticker zum Nachlesen

Die Tabelle

Nach acht Minuten die erste Ecke für Arminia Bielefeld: Die senkt sich zwar gefährlich in den Strafraum, bringt aber letztlich nichts ein. Zwei Minuten später versucht es Schuppan relativ zentral einfach mal aus circa 25 Metern, aber der stramme Schuss stellt für Poggenberg wieder kein Problem dar.

Die Fortuna bemüht sich redlich, aber immer wieder läuft das Spiel in die andere Richtung. Ein einfacher Querpass auf die rechte Seite landet im Strafraum bei Hille, der denn Ball nur knapp über den Kasten zimmert.

Und in der 13. Minute heißt es endlich: Tor für Arminia! Ein schönes Ding! Im Zickzack läuft der Ball durch die Kölner Hälfte und landet nach einem Pass von Schuppan schließlich im Strafraum bei Mast, der die Kugel überlegt ins lange Eck schiebt.

In der 23. Minute gibt es mal eine dicke Chance für Köln. Nach einem langen Einwurf von Rahn wurde die erste Ecke für die Fortuna erzwungen. Die wird von Dahmani auf den kurzen Pfosten geschlagen und landet beim freistehenden Rahn, der die Kugel eigentlich nur noch einschieben müsste, aber Schwolow reagiert glänzend und schmeißt sich in den Ball.

Der Torschütze zum 1:0, Dennis Mast, ist am Ball. - © FOTO: CHRISTIAN WEISCHE
Der Torschütze zum 1:0, Dennis Mast, ist am Ball. | © FOTO: CHRISTIAN WEISCHE

Stattdessen zeigt Fabian Klos den Gästen wie es geht: In der 27. Minute netzt er zum 2:0 für Arminia ein. Wieder geht es über die linke Seite. Hemlein läuft mit dem Leder fast bis zur Grundlinie und schlägt eine richtig gute Flanke, die in Klos einen Abnehmer findet. Sein Kopfball spiegelt all seine Erfahrung wieder und landet im langen Eck. Keine Chance für Poggenborg.

Die Fortuna bemüht sich weiterhin und hat auch hin und wieder ihre Chancen. In der 38. Minute etwa: Den Freistoß von der linken Strafraumgrenze setzt Dahlmann allerdings in die Mauer. Auch die anschließende Ecke ist für niemanden erreichbar, sodass es wieder Abstoß für den Bielefelder Keeper gibt.

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group