0

Arminia: Schalke kommt zum "Retter-Spiel" auf die Alm

26.05.2014 | Stand 26.05.2014, 11:11 Uhr
Schalke kommt zum Retter-Spiel auf die Alm - © Arminia
Schalke kommt zum Retter-Spiel auf die Alm | © Arminia

Bielefeld. Unerwartete Hilfe bekommt Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld aus der Fußball-Bundesliga: Schalke 04 will zu einem Benefiz-Spiel auf der Alm antreten, um dem finanziell angeschlagenen DSC zu helfen.

Vergangenen Samstag hat es offenbar ein Gespräch zwischen Gerry Weber, Schalke-Boss Clemens Tönnies und Arminias Aufsichtsratsvorsitzendem Hartmut Ostrowski gegeben. Arminias Geschäftsführer Marcus Uhlig hat schon Kontakt zu Schalke-Manager Horst Heldt aufgenommen, um einen Termin für das "Retter-Spiel" zu finden. Arminia hofft auf eine sechsstellige Einnahme.

Schalkes Julian Draxler (r) hilft nach Spielende dem Boden liegenden Nürnbergs Martin Angha auf. Demnächst wird er Arminia helfen. - © FOTO: DPA

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group