Arminia trennt sich von Athletik-Trainer Nils Haacke

Arminia trennt sich von Haacke - © Arminia
Arminia trennt sich von Haacke | © Arminia

Bielefeld (-sg-). Arminia Bielefeld und Athletik-Trainer Nils Haacke gehen künftig getrennte Wege. Wie Arminias Pressesprecher Tim Santen gegenüber nw-news.de bestätigte, wurde der 46-Jährige mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden.

Als Grund wurden unterschiedliche Auffassungen zwischen dem neuen Trainer Norbert Meier und Haacke über Athletik-Training angegeben. Die Position wird zunächst nicht wieder besetzt.

Haacke war seit Juni 2012 für Arminia tätig. Zuvor war er in Diensten von RB Leipzig und Alemannia Aachen.

Nils Haacke (l., hier mit Christian Müller) und Arminia Bielefeld gehen künftig getrennte Wege. - © FOTO: CHRISTIAN WEISCHE

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group