Paderborn Basketball: Seiferth wechselt vom Konkurrenten Heidelberg an die Pader

Der gebürtige Berliner soll auch den Weggang von Kapitän Grim kompensieren

Jochem Schulze

Paderborn. Die Uni Baskets sind in ihren Planungen für die neue Basketball-Zweitligaserie wieder ein Stück vorangekommen. Am Freitag gaben die Paderborner die Verpflichtung von Martin Seiferth bekannt. Der Center wechselt vom Ligakonkurrenten Academics Heidelberg an das Sportzentrum Maspernplatz. Der 27-Jährige ist 2,08 Meter groß und wird sich mit Ivan Buntic die Position 5 teilen. Am Brett bestand bei den Uni Baskets auch Handlungsbedarf. Kapitän Morgan Grim wird nicht mehr zurückkehren. Georg Voigtmann ist zum Ligakonkurrenten Chemnitz gewechselt. Und anders als der besagte Voigtmann, der in der Vorserie im Paderborner Trikot trotz seiner 2,13 Meter zumeist weit weg vom Korb agierte, bevorzugt Seiferth als 107-Kilo-Mann tatsächlich das Innenspiel. "Martin soll mit seiner Physis, seiner Athletik und dem Einsatzwillen auch den Weggang von Morgan kompensieren", sagt Uli Naechster. Der Baskets-Cheftrainer freut sich auf den Neuzugang, der seine basketballerische Grundausbildung in der Hauptstadt erhalten hatte und im Jahr 2009 mit Alba Berlin den NBBL-Titel gewann. Anschließend ging Seiferth ans College und spielte von 2015 bis 2017 für Chemnitz in der 2. Liga. Bei den Niners lief er auch gemeinsam mit Daniel Mixich auf. Der Guard ist ebenfalls neu bei den Uni Baskets. Zudem haben die Paderborner mit Luca Kahl, Ivan Buntic, Marc Nagora und Demetrius Ward bereits vier weitere Akteure unter Vertrag. Vier Planstellen sind noch zu vergeben. Mit einem jungen deutschen Akteur, der auch noch in der U19 auflaufen kann, steht Naechster in aussichtsreichen Verhandlungen. Drei Importspieler sollen das Personalpuzzle komplettieren. "Wir suchen noch einen Guard, der auf der 1 und der 2 agieren kann. Zudem wollen wir einen echten Vierer und einen vielseitigen Dreier verpflichten", verrät Naechster. Der hegt zudem die Hoffnung, dass Neuzugang Ward im Lauf der Serie die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten könnte. Das würde Naechster im Coaching weitere Optionen eröffnen.

realisiert durch evolver group